Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern.
Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du dich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.

Datenschutzerklärung

Internationales

Hilko Paschke - Ressortleiter Internationales

Hilko Paschke

Ressortleiter | Internationales


Das Ressort organisiert und fördert internationale Jugendbegegnungen und Maßnahmen, welche die Taekwondo-Welt näher zusammenbringen.
Fragen und Wünsche sind jederzeit willkommen (Mail an Hilko Paschke).

FAQ | Internationale Begegnungen

  • Jugendaustausch:
    Begegnungen von Kindern und Jugendlichen aus Deutschland und einem anderen Land oder mehreren anderen Ländern
  • Fachkräfteaustausch:
    Begegnungen/ Delegationsreisen von Trainern, Engagierten im Sport

Erster Ansprechpartner hierfür ist das Ressort Internationales (Mail an Hilko Paschke).

  1. Allgemein bekommt man Fördermittel durch:
    Kinder- und Jugendplan des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend:
    Anerkannte Träger der Kinder- und Jugendhilfe können Fördergelder beantragen,
    Frist: 1. Dezember des Vorjahres.
    Dazu müsst ihr Euch direkt an einen Träger wenden, das Projekt vorstellen und den internen Antragsprozess erfragen.
  2. Träger der Kinder- und Jugendhilfe können sein:
    1. Deutsche Sportjugend www.dsj.de/international/
    2. Deutsche Taekwondo-Jugend
    3. Jugenden der Landessportbünde und -verbände der einzelnen Bundesländer (z. B. Brandenburgische Sportjugend, Bayerische Sportjugend)
    4. Viele nicht sportliche Verbände wie Kirchenverbände (Diakonie, Caritas) und Wohlfahrtsverbände
  3. Erasmus Plus:
    Fördermittel für innereuropäische Projekte und Begegnungsmaßnahmen können direkt über die Webseite von Erasmus Plus (Link) beantragt werden.
  4. DTU Jugend-Mittel:
    Die DTUJ unterstützt erfolgreiche und engagierte DTU-Nachwuchssportler bei Sportreisen (nicht bei Turnieren), die zur Entwicklung unseres Sportes beitragen. Formlose Anträge bitte an den DTUJ – Vorstand (Kontakt) richten.

Es werden keine Tourismusreisen, keine Turnierfahrten oder Trainingslager gefördert.